Samstag, 22 Jul 2017
 
 
PDF  | Drucken |

Rechnungen

Die Rechnungen werden auf den Tag der Absendung bzw. der Abnahme der Ware ausgestellt.

Auftragsbestätigung

Grundsätzlich gelten die jeweils in der Auftragsbestätigung bzw. bei der Rechnungsstellung genannten Zahlungsbedingungen.

Allgemein gilt:
Wechsel und Schecks werden nur zahlungshalber angenommen. Werden mehrere Wechsel oder Schecks eines Käufers von uns hereingenommen, sind wir, wenn auch nur einer zu Protest geht/nicht eingelöst wird, berechtigt, sofortige Begleichung unserer gesamten Forderungen zu verlangen. Diskontierungs- und Einziehungskosten gehen zu Lasten des Käufers.

Wir sind berechtigt, auf unsere Lieferungen Vorauszahlungen zu verlangen.

Als Zahlungstag gilt der Tag, an dem die Zahlung bei uns eingeht.



Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 02. Juli 2009 um 11:40 Uhr